NEWS


DIE FASNACHT IM LIMMATTAL IST GESTARTET

Bild: Roger Tomaschett
Bild: Roger Tomaschett

Geglückter Auftakt in die Fasnachtssaison 2018. Unsere "A-Trinkete" darf als voller Erfolg bezeichnet werden. Der "Warm-Up-Event" zum samstäglichen "Reppischfägerball" bot gleich zum Saisonbeginn eine volle Portion an Stimmung, Spass und guter Guggenmusik. Unsere musikalischen Gäste zeigten allesamt, dass die harte Vorbereitungs- und Probenarbeit ihre Früchte getragen hat. Die Guggen aus Hägglingen, Widen, Oberrohrdorf, Zufikon und Urdorf überzeugten mit ihren Auftritten das zahlreich erschienene Publikum. Vereinzelt waren bereits am Freitagabend verkleidete Besucherinnen und Besucher in der Zentralschulhausturnhalle anzutreffen. Das stimmt uns zuversichtlich, dass auch am Samstag, dem eigentlichen Maskenball, zahlreiche kostümierte Gäste den Weg an den "Reppischfägerball" finden werden. Der Boden ist gewischt, die Kühlschränke wieder aufgefühlt und die Hamburger und Würste sind nachbestellt. Somit ist alles bereit für den zweiten Teil des Reppischfäger-Ballweekends. 

 

Fotos zur "A-Trinkete" sind in unserer Bildergalerie aufgeschaltet. Ebenfalls haben wir Euch auf unserem Facebook-Kanal bereits einige bewegte Bilder des Freitagabends bereitgestellt.

 

Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern, welche mit uns den Fasnachtsauftakt 2018 gefeiert haben.

 

Bis heute Abend am "Reppischfägerball"!!!

      


NOCH KEIN KOSTÜM FÜRS WEEKEND? KEIN PROBLEM!!!

Dieses Wochenende ist Reppischfägerball-Weekend. Gründe um nicht daran teilzunehmen gibt es ganz wenige. Wir akzeptieren allenfalls eine starke Grippe, einen Gefängnisaufenthalt oder die Teilnahme an den Australien Open als Entschuldigung. Ein fehlendes Kostüm wird aber mit Sicherheit nicht als Ausrede toleriert. Es bleibt bis zum Reppischfägerball am Samstag genügend Zeit um sich mit wenigen Mitteln ein konkurrenzfähiges "Gwändli" zu basteln. Wir haben für euch das Internet durchforstet und präsentieren als Gedankenanstoss je ein Youtube-Filmchen für die männlichen und weiblichen Ball-Gäste. Selbstverständlich darf man sich auch ein wenig mehr Mühe geben als unsere Protagonisten im Video ;-).

 

Alle Teilnehmer an der Maskenprämierung erhalten einen Konsumationsgutschein im Wert von 5 Franken. Unsere fachmännische Jury wird die Masken genauestens unter die Lupe nehmen und sie nach frühem Erscheinen, aktivem Verhalten und selbstverständlich der Qualität des Kostüms und/oder der Schminke beurteilen. Es warten tolle Bargeld- und Sachpreise auf die glücklichen Gewinner. Teilnahmeberechtigt sind alle Einzel-, Pärchen- oder Gruppenmasken, welche sich vor 22 Uhr bei der Maskenregistrierung anmelden.

 

Und wer sicher sein will, ob die Flügel seines gebastelten Flugzeuges oder die Pfauenfedern auf seinem Kopfschmuck überhaupt durch die Eingangstüre passen, checkt am Freitagabend anlässlich der "A-Trinkete" am besten die örtlichen Gegebenheiten. Es bleibt dann immer noch der ganze Samstag um notwendige Anpassungen am Kostüm zu tätigen...

 

Zusammengefasst: Freitag "A-Trinkete". Samstag "Reppischfägerball". Komm vorbei!!! 

 



DAS REPPISCHFÄGER-BALLWEEKEND STEHT VOR DER TÜR

Die "A-TRINKETE" am Freitag, 19. Januar 2018 und der "REPPISCHFÄGERBALL" am Samstag, 20. Januar 2018 bilden für die Reppischfäger den Auftakt in eine intensive fünfte Jahreszeit.

 

Der Freitagabend steht ganz klar im Zeichen der Guggenmusik. Insgesamt fünf Gastformationen werden an diesem Abend ihre musikalische Frühform unter Beweis stellen und sich dem hoffentlich zahlreichen Publikum präsentieren. Daneben wird aber auch an der Bar, am Shot-Egge und im Kafi-Wage "d'Poscht abgah" (Gruss an die Kollegen aus Basel) und unsere Grill- und Friteusen-Crew klärt allfällige Verpflegungsfragen mit einem grossen Speisensortiment. Die "A-TRINKETE" ist die optimale Gelegenheit sich bei Gratiseintritt und DJ-Sound auf den samstäglichen "REPPISCHFÄGERBALL" einzustimmen.

 

Selbstverständlich werden auch am Samstag die Freunde kakophoner Klänge nicht zu kurz kommen. Neben den vier eingeladenen Guggen, stehen aber die kostümierten Gäste im Zentrum des Interesses. Der "REPPISCHFÄGERBALL" ist ein klassischer Maskenball und dement-sprechend freuen wir uns sehr, wenn uns möglichst viele verkleidete Besucherinnen und Besucher in der Zentralschulhaus-Turnhalle mit ihrem Besuch beehren würden. Grosszügige Sach- und Bargeldpreise warten auf die schönsten, lustigsten, aktivsten und kreativsten Teilnehmer. Ausserdem erhält jeder kostümierte Gast einen Konsumationsgutschein im Wert von 5 Franken. Mit der Top-Band "Jöggu und Miggu" sorgen zudem zwei Vollblutmusiker für stimmungsvollen Live-Sound und beste Unterhaltung. Erstmals ist der Einlass ins attraktive Festgelände bereits ab 18 Jahren möglich. Der Eintritt kostet unverändert 10 Franken.

 

Sämtliche relevanten Informationen zur "A-TRINKETE" und dem "REPPISCHFÄGERBALL" sind unter der Rubrik "Anlässe" zu finden.

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!!!

 


800 MAL DAUMEN HOCH - HERZLICHEN DANK

Unverhofft, noch vor dem eigentlichen Fasnachtsbeginn, hat unser Facebook-Auftritt eine weitere "Hürde" geschafft. Bereits 800 mal haben Followers unserer Seite einen "Daumen hoch" geschenkt.

Das macht uns sehr stolz und zeigt uns, dass unsere Kommunikationsplattform Nr. 1 sehr gut bei den Leuten ankommt und entsprechend geschätzt wird. 

 

Wir bedanken uns bei Allen, welche mit ihrem Interesse dazu beigetragen haben, dass wir diese hohe Anzahl "Likes" erreichen konnten. Gleichzeitig versichern wir Euch, dass wir uns bemühen, unsere Facebook-Seite weiterhin auf aktuellstem Stand zu halten. Und wer weiss... Möglicherweise dürfen wir während der kommenden Fasnacht ja noch den einen oder anderen "Neuzugang" willkommen heissen. Nächstes Etappenziel dürfte daher die "900er-Hürde" sein. Wir arbeiten daran! Wer uns noch nicht "geliked" hat, kann dies sehr gerne noch nachholen. Einfach ans Seitenende scrollen und unseren Facebook-Link öffnen. Danach den "Gefällt mir"-Button anklicken und... VOILA!  

 


NEUER SHOP-ARTIKEL: REPPISCHFÄGER-BADGE

Unser neue Reppischfäger-Fanartikel ist nun für 5 Franken im Online-Shop erhältlich. Es handelt sich dabei um einen gestickten Uniform-Badge, welcher u. a. auch Bestandteil des neuen Gwändlis ist. Der Badge ist selbstklebend und haftet auch an Stoff, Holz und anderen Materialien. Die darauf abgebildete Silhouette zeigt links das Edinburgh Castle und im rechten Bereich den Turm der Dietiker St. Agatha-Kirche und schliesslich den Turm der Jugendfreizeitstätte "Hollager Mühle", als Hommage an unsere liebgewonnene Unterkunft, welche wir jeweils anlässlich unserer Deutschland-Reisen in Beschlag nehmen dürfen.

 

Selbstverständlich ist der Badge in Kürze auch bei jedem unserer Mitglieder oder ganz einfach an einem unserer Auftritte erhältlich.

 

 


DEMNÄCHST

19./20. Januar 2018

Ballweekend 2018

8. Februar 2018

"Live im Steinmürli"-Konzert

31. August - 2. September 2018

Stadtfest Dietikon