NEWS


WIR HABEN WIEDER "BOCK UF ROCK!!!

Das Warten hat endlich ein Ende. Am Samstag starten auch die Reppischfäger musikalisch in die neue Fasnachtssaison. Und was gibt es Schöneres als die Premiere vor eigenem Publikum zu bestreiten - beim Heimspiel anlässlich des Dietiker Kinderfasnachtumzuges.

 

Unser Gwändli ist bereits bekannt. Wir gehen als Schotten in die zweite Saison. Selbstverständlich haben wir aber unser Repertoire umgekrempelt und werden wieder ein wenig mehr "Swissness" auf die Bühnen und Umzugsstrecken bringen. Traditionell starten wir mit einem kurzen Platzkonzert auf der Treppe der Stadtbibliothek in den anspruchsvollen Tag. Danach geht es mit der Startnummer 52 auf die Umzugsstrecke in Richtung Stadthalle. Nach kurzer Verpflegungspause sind wir bei den "BiB's" an der Strohbar (Bauernhof Keller) zu Gast. Aufgrund des dichtgedrängten Tagesprogramms, kann das kleine aber feine Festgelände nicht allzu lange in Beschlag genommen werden. Pünktlich um 17:45 Uhr fährt nämlich der Car in Richtung Glarnerland. Bisher war diese Gegend ein schwarzer Fleck auf unserer Tournee-Karte. Dies ändert sich nun mit unserem Besuch des "Lismerball" in Schwanden.

 

Wir werden die Gelegenheit erhalten, zweimal unser Können zu zeigen. Zuerst bei einem kürzeren Aussenauftritt und danach beim "Gig" im Sportzentrum. Herzlichen Dank der Guggenmusik "Hunghäfä" für die Einladung und das Gastrecht. Wir freuen uns sehr!

 

Natürlich sind wir dann aber wieder pünktlich zurück in Dietikon, um am grossen "Hudi-Ball" das hoffentlich zahlreiche Publikum zu beschallen. Dieser Auftritt liegt uns sehr am Herzen, werden doch aus Erfahrung viele Freunde, Bekannte und Fans zu den Zuhörern gehören. Da will man natürlich überzeugen... Nach vollbrachter Arbeit darf dann ausgiebig gefeiert werden. Schliesslich ist am Sonntag ausschlafen angesagt.

 

Wir Reppischfäger freuen uns riesig auf den Auftakt zur Tour 2019, welche uns, terminlich recht verzettelt, bis am 16 März auf  eine Reise durch die Deutschschweiz (und kurz nach Deutschland) führt. Die genauen Tourdaten findet man unter "Agenda" und auf unserer Facebook-Seite. Apropos Facebook: Es fehlen nur noch wenige Likes bis zur 900er-Grenze. Wir würden uns sehr freuen, diese Hürde am Wochenende zu knacken. 

 


DAS WAR DAS REPPISCHFÄGER-BALLWEEKEND... MERCI VILMAL

Die 2019er-Ausgabe unseres "Reppischfägerball-Weekends" darf als durchaus gelungen bezeichnet werden. Zahlreiche Fasnächtlerinnen und Fasnächtler sorgten sowohl an der "A-Trinkete" am Freitagabend, wie auch am "Reppischfägerball" am Samstag, für ausgelassene Stimmung. Zehn absolute Top-Guggen zeigten zudem ihre tolle Frühform und rockten die Bühne. Die Bierzapfanlage lief auf Hochtouren, beim "Shotomat" purzelten die Rekorde gleich im Minutentakt und die Küchen-Crew konnte mit ihrem reichhaltigen Angebot so manchen Hungerrast beheben. Unsere Live-Band "Jöggu und Miggu" wusste am Samstag einmal mehr zu überzeugen und im Kafi-Wagen entwickelte sich der "Pfefferminztee mit Zwetschgen" zum diesjährigen Favoriten. Anlässlich der Maskenprämierung durften wir die stolze Summe von 850 Franken an die verschiedenen Gewinner auszahlen und die Aufräumarbeiten waren am Sonntag um kurz vor 16 Uhr abgeschlossen. Soweit die Fakten... Viel wichtiger aber ist die Tatsache, dass es an beiden Abenden bunt, ausgelassen,lustig und friedlich war. Genau so sollte Fasnacht sein...

 

Wir dürfen seitens der Reppischfäger ein durchaus positives Fazit ziehen. Ein riesiges Dankeschön gilt allen unseren Besucherinnen und Besuchern, welche mit uns gefeiert haben. Danken möchten wir auch nochmals unseren zehn Gast-Guggen. Ihr ward der Hammer!!!

Nicht vergessen, möchten wir auch unsere zahlreichen Gönner und Sponsoren. Ohne ihre grosszügige Unterstützung wäre die Organisation unserer beiden Fasnacht-Events nicht möglich. Merci beaucoup...

 

Wir haben in diesem Jahr unsere Aktivitäten im Bereich der Berichterstattung etwas intensiviert. Bereits während dem Fest haben wir unseren Facebook-Account mit vielen Fotos gefüttert und die Auftritte der Guggen mittels Live-Stream übertragen. Weitere Bilder der "A-Trinkete" und vom "Reppischfägerball" sind bereits in der Homepage-Fotogalerie aufgeschaltet. Unsere beiden fliegenden Reporter Roger (Fotos) und Üse (Social Media) haben ganze Arbeit geleistet.

 

Nun freuen wir uns auf die bevorstehende Fasnachtssaison, wenn wir endlich auch selber musikalisch in Erscheinung treten dürfen. Hoffentlich mit zahlreichen Fans vor den Bühnen und an den Umzugsstrecken.

 


DEMNÄCHST

26. Januar 2019

Kinderumzug Dietikon

26. Januar 2019

Hudi-Ball Dietikon

26. Februar 2019

Lismerball Schwanden GL