NEWS


JASSTURNIER MIT REKORDTEILNEHMERZAHL

Unser OK-Chef Roger Bazzocco durfte am zweiten Advents-samstag, anlässlich des "3. Reppischfäger-Jassturnieres", die Rekord-teilnehmerzahl von 33 Jasserinnen und Jassern am "Kanal" begrüssen. Grundsatz und oberste Priorität bei diesem Anlass ist jeweils der Plausch und die Freude am Schweizer Volkssport Nr. 1.

 

Der reich bestückte Gabentisch sorgte allerdings bei manchen Teilnehmern dafür, dass der sportliche Ehrgeiz trotzdem nicht zu kurz kam. In der Folge entwickelte sich ein spannender Wettkampf, welcher bis zur letzten der insgesamt 40 Jass-Runden spannend blieb. Schlussendlich konnte der OK-Chef höchstpersönlich den Sieg für sich beanspruchen. Selbstverständlich ging dabei alles mit rechten Mitteln zu und her. Generös verzichtete Roger Bazzocco allerdings darauf, den Hauptpreis vom Gabentisch zu nehmen. Somit kam der Zweitplatzierte, "de Sepp" Müller, zum Handkuss. Er durfte ein Bohrmaschinenset im Wert von 270 Franken mit nach Hause nehmen. Auch die Teilnehmer auf den Plätzen 3 bis 33 durften allesamt einen schönen Preis auswählen.  

 

Die Reppischfäger bedanken sich ganz herzlich bei allen Jasserinnen und Jassern für den fairen und sportlich hochstehenden Wettkampf. Ein besonderer Dank gilt unserem OK-Chef Roger Bazzocco, welcher zwar seit zwei Jahren nicht mehr aktiv  bei den Reppischfägern dabei ist, es sich aber nicht nehmen liess, weiterhin das "Reppischfäger-Jassturnier" zu veranstalten. Aufgrund des grossen Erfolges steht bereits jetzt fest, dass auch im nächsten Jahr am "Kanal" wieder gejasst wird.

 

 

 

Die Schlussrangliste kann hier heruntergeladen werden:

Download
Schlussrangliste "3. Reppischfäger-Jassturnier" vom 8. Dezember 2018
Rangliste 3. RF Jassturnier.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 22.6 KB

In unserer Fotogalerie sind auch einige Bilder des Jass-Events verfügbar. Hierfür einen herzlichen Dank an unseren Hoffotografen Roger Tomaschett.

 


FESTTAGSPAUSE NUTZEN UM KOSTÜM ZU NÄHEN

Nun stehen sie also kurz bevor, die Festtage. Die Reppischfäger bedanken sich bei allen Freunden, Fans, Gönnern und Sponsoren ganz herzlich für die Treue zu unserem Verein. Wir wünschen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2019!!!

 

Apropos 2019... Auch im neuen Jahr bilden unsere beiden Fasnachtsevents, die "A-Trinkete" und der "Reppischfägerball" den Auftakt in eine lange Fasnachtssaison. Bereits am 18. und 19. Januar feiern wir in der Dietiker Zentralschulhaus-Turnhalle zwei "fette Feten". Wir haben für Euch an beiden Abenden ein attraktives Guggen-Line-Up zusammengestellt. Am Samstagabend ergänzen die Live-Band "Jöggu und Miggu" und unsere Freunde der Guggi-Häxen das Unterhaltungsangebot.

 

Ausserdem hat unser Kassier sein Portemonnaie ganz weit aufgemacht und für die Maskenprämierung eine Preissumme von 800 Franken!!! zugesagt. Es lohnt sich also, sich während der Festtagspause ein originelles Kostüm zu nähen (kaufen und mieten geht natürlich auch) und sich damit am "Reppischfägerball" sehen zu lassen. Ob als Einzelmaske oder als Teil einer Gruppe - aktives Mitmachen lohnt sich auf alle Fälle. Alle Teilnehmer an der Maskenprämierung erhalten einen Konsumationsgutschein im Wert von 5 Franken.

 

Wir empfehlen zudem, unser Adventsspiel auf unserem Facebook-Channel genau zu verfolgen. Dort gibt es jede Woche ein Ball-Package im Wert von insgesamt 80 Franken zu gewinnen (4 Eintritte + 40 Franken Konsumations-gutscheine).

 

Wir freuen uns, Euch am 18. und 19. Januar bei uns begrüssen zu dürfen.


WEIHNACHTSMARKT 2018 - SAMSTAG HUI, SONNTAG PFUI

Unterschiedlicher hätten die beiden Weihnachtsmarkttage in diesem Jahr nicht sein können. Kaiserwetter am Samstag und Dauerregen am Sonntag prägten das 1. Adventswochenende. Entsprechend war auch das Besucheraufkommen sehr unterschiedlich. Während am Samstag der Glühwein in Strömen floss, lockten die garstigen Witterungsverhältnisse am Sonntag nur wenige Leute auf den Dietiker Kirchplatz. Trotz dieser erschwerten Rahmenbedingungen dürfen wir wiederum ein positives Fazit ziehen. Unser selbstgemachte  Glühwein fand auch bei der 2018er-Ausgabe des Weihnachtsmarktes reissenden Absatz. Zahlreiche selbstgebackene Zöpfe und Kuchen konnten ebenso an den Mann, resp. die Frau gebracht werden.

 

Immer wieder dürfen wir erstaunt zur Kenntnis nehmen, dass die Mischung aus Weihnachten und Fasnacht, entgegen jeder Logik, in Dietikon bestens funktioniert. Auch in diesem Jahr durften wir unseren Samstagnachmittag-Auftritt vor vollem Kirchplatz bestreiten. Den Besuchern scheint die spezielle Atmosphäre zu gefallen. Und uns natürlich auch!!!

 

Wir möchten uns bei allen Besucherinnen und Besuchern unseres Reppischfäger-Standes ganz herzlich für die Treue bedanken, welche uns Jahr für Jahr entgegengebracht wird. Ein spezieller Dank gilt der CEVI Dietikon, welche uns freundlicherweise die Infrastruktur ihrer Raclette-Beiz für unsere Abwascharbeiten zur Verfügung gestellt hat. Auf weiterhin gute Nachbarschaft...

 

Unseren Fotografen sind auch wieder einige tolle Aufnahmen gelungen, welche in der Fotogalerie aufgeschaltet sind.

 


DEMNÄCHST

18./19. Januar 2019

A-Trinkete / Reppischfägerball

26. Januar 2019

Kinderumzug Dietikon

28. Februar 2019

Konzert Schulhaus Steinmürli