CLUBLOKAL "KANAL"


Das erste richtige Vereinslokal der Reppischfäger war ein ausgebauter Keller in einem Privathaus an der Dietiker Bergstrasse. Während vieler Jahre genoss man bei "Guggenmutter" Berta Portmann Gastrecht und konnte dort mehr oder weniger schalten und walten wie man wollte. Anlässlich der grossen Stadtfeste der 80er- und 90er-Jahre wurde auch jeweils noch der ganze Garten in Beschlag genommen um darin die legendären Festbeizen zu bauen. Bereits damals hiess unser Lokal, aufgrund seinem über einem kanalisierten Seitenarm der Reppisch gelegenen Standort, "Kanal".

1996 musste man sich aufgrund eines Besitzerwechsels und dem damit verbundenen Umbau der Liegenschaft schweren Herzens nach einem neuen "Daheim" umsehen. Dank "Vitamin B" wurde man bei der Transportfirma Müller AG, an der Kanalstrasse 7 im Dietiker Industriequartier, fündig. Wir durften zwei Garagenboxen übernehmen und zu einem Guggenlokal umbauen. Mit grossem Einsatz wurde der neue "Kanal" geplant und in unzähligen Stunden und Tagen mit grossem Enthusiasmus  und viel Eigenleistung gebaut.  

Bald schon wurde der Platz allerdings knapp und wir durften sogar noch einen Anbau realisieren. So präsentiert sich unsere "Homebase" heute als heimeliges Vereinslokal mit einer gemütlichen Bar als Herzstück. Daneben hat es auch eine kleine Küche um dann und wann auch mal etwas Kulinarisches zubereiten zu können. Der grosszügige Raum bietet Platz für ungefähr 50 Personen.

 

Den Reppischfägern dient der Kanal als Proberaum, Sitzungszimmer, Nähatelier, Partylokal, Schmink- und Ankleideraum, Materiallager, Stammtisch und vieles mehr. Für viele unserer Vereinsmitglieder ist der "Kanal" so etwas wie ein zweites Zuhause geworden. Viele tolle Feste wurden schon gefeiert und es werden noch viele folgen...

Aussenansicht

Reppischfäger-Platz

Partyraum

Bar


Und das Beste: Man kann unseren "Kanal" auch für Familienfeste, Klassenzusammenkünfte, Geschäftsfeiern, Vereinsanlässe, etc. mieten.

Die Mietkosten belaufen sich auf 300 Franken pro Tag.

 

Reichen sie ihre Terminanfrage direkt mit unserem Mietformular ein. Unser Kanalchef Christian Bernet wird sich innert nützlicher Frist mit ihnen in Verbindung setzen.

 

Für Fragen im Zusammenhang mit der Miete unseres Vereinslokals kontaktieren sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse:


SITUATIONSPLAN